Aktuelles
PressespiegelInternationalesPolitik

Wer hat Angst vorm Mauschel-Angriff

26.06.2010

Saarbrücken- saarbruecker-zeitung.de berichtet von einem Vortrag von Christian Humborg, Geschäftsführer von Transparency Deutschland zum Thema Lobbyismus. Lobbyismus sei grundsätzlich legitim. Jeder dürfe seine Interessen vertreten. Dies müsse aber transparent passieren, so Humborg. Manche Lobbyisten sollen kein Interesse haben, dass ihr Handeln publik werde. Daher sei ein Lobbyregister, das Auskunft gebe, wer Einfluss nehme und wie viel Geld ihm dabei zur Verfügung stehe, notwendig. Auch das deutsche Gesetz gegen Abgeordnetenbestechung sei zu lax. Deutschland habe nach wie vor die UN-Konvention gegen Korruption nicht ratifiziert.

10_06_26_saarbruecker-zeitung.de