Aktuelles
PressespiegelSport

Wenn man Angst vor 'Bild' hat, ist es problematisch

22.10.2007

Hamburg- Spiegel Online veröffentlicht ein Interview mit der neuen Vorsitzenden von Transparency Deutschland Sylvia Schenk, die am 20. Oktober Hansjörg Elshorst ablöste. Nach ihrer Einschätzung hätten die bisherigen Arbeiten das Thema Korruption zwar auf die nationale und internationale Agenda gesetzt, nun beginne aber die Phase der Details, in der Menschen in die Debatte um Transparenz und Interessenskonflikte  miteinbezogen werden würden. Außerdem fordere Sylvia Schenk Differenzierung innerhalb der Korruptionsbekämpfung, denn beim Thema Korruption könne man auch schnell schaden.

07-10-21_Spiegel Online