Aktuelles
PressespiegelPolitik

Warnung vor Korruption

01.11.2006

Düsseldorf – Die Wirtschaftswoche macht auf die Korruption im Gesundheitswesen aufmerksam. TI-Expertin Gabriele Bojunga schätze den finanziellen Schaden für die Versicherten auf sieben bis 16 Milliarden Euro ein. Wie Frau Bojunga mitteilte, bekommen bei der anstehenden Gesundheitsreform die meisten Beteiligten „eins auf die Mütze - mit Ausnahme der Pharmaindustrie.“ Transparency Deutschland fordert daher Nachbesserungen im Reformwerk.

wiwo.de