Aktuelles
PressespiegelSportInternationales

Währungsfonds rüffelt Liechtenstein – mehr Hinweise auf Geldwäsche

06.03.2008

Hamburg- Der Spiegel berichtet über die Kritik des Internationalen Währungsfonds (IWF) an Liechtenstein. Dem IWF zufolge sei die Kooperation Liechtensteins „effektiv“. Jedoch müsse die „gesetzliche Basis für den Austausch von Informationen mit ausländischen Aufsichtsbehörden noch verbessert werden“. Zudem müsse das Fürstentum überprüfen, ob seine Rechtsgrundlage den Erfordernissen des Kampfes gegen Terrorismusfinanzierung genügt.

08_03_05_Der Spiegel