Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

VW-Affäre: Neuer Betriebsratschef Osterloh will ´gläserne Kasse´

13.07.2005

Wolfsburg – Der neue VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh hat angekündigt, künftig keinen Pauschaletat für Spesen mehr zuzulassen. Eine „gläserne Kasse“ soll eingeführt werden. Unterdessen erhärten sich die Verdachtsmomente der Bestechung und Untreue beim Bau einer VW-Fabrik im südindischen Bundesstaat Andhra Pradesh.

05-07-10_Süddeutsche Zeitung