Aktuelles
PressespiegelPolitikVerwaltung

Vorwurf der Verzögerung des Informationsfreiheitsgesetzes

14.01.2005

Saarbrücken - Die verbraucherpolitische Sprecherin der SPD im saarländischen Landtag, Isolde Ries, warf der CDU-geführten Landesregierung vor, die Einführung eines Informationsfreiheitsgesetzes auf Landesebene zu verzögern.

05-01-14_Saar Echo_3