Aktuelles
PressespiegelPolitik

Vorerst kein Untersuchungsausschuss

05.07.2007

München- Süddeutsche.de berichtet, dass die Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Korruptionsaffäre in Sachsen vorerst gescheitert ist. Die Opposition soll eine Änderung ihres Untersuchungsauftrages abgelehnt haben. Die Regierungskoalition habe diesen zuvor an den Verfassungs- und Rechtsausschuss des Landtags zur Stellungnahme überwiesen.

07-07-04_Süddeutsche.de