Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

Von den Nebenjobs der Minister profitiert die Staatskasse

14.06.2007

Frankfurt- Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über die Nebeneinkünfte von Ministern. So hätte zum Beispiel der hessische Finanzminister Karlheinz Weimar, der nach Darstellung der Hessischen Staatskanzlei 15 Nebentätigkeiten (ohne öffentliche Ehrenämter) ausübt, dem Land dank seiner Nebentätigkeiten einen Teil seines Gehalts zurückerstatten können.

07-06-12_FAZ.net