Aktuelles
Pressespiegel

Vom Pharma-Marketing ins Kompetenzteam

10.08.2009

Haar- heise.de berichtet, den vielfältigen Formen des Pharma-Marketings seien seit der Veröffentlichung des Jahrbuches Korruption von Transparency International zum Schwerpunktthema Gesundheitswesen im Jahr 2006 keine wirksamen Schranken auferlegt worden. Es sei allerdings nicht in erster Linie die Gesundheits-, sondern mehr noch die Forschungs- und Patentpolitik, mit deren Hilfe sich die Pharmaindustrie in den letzten Jahrzehnten Monopolrenditen habe sichern können. So habe etwa der Transparency-Experte Peter Schönhöfer kritisiert, dass lediglich sieben der etwa 450 von 1990 bis 2006 auf den Markt gebrachten "neuen" Medikamente echte Innovationen gewesen seien. 25 seien Schrittinnovationen, der Rest ohne relevanten therapeutischen Mehrwert.

09_08_04_heise.de