Aktuelles
PressespiegelPolitik

Vizeminsterpräsident Syriens unter Korruptionsverdacht

10.01.2006

Paris – Der ehemalige syrische Vizeministerpräsident Abdul Halim Chaddam habe im Zusammenhang mit dem Mord an dem libanesischen Politiker Harir schwere Vorwürfe gegen Staatspräsident Assad erhoben. Assad müsse von der geplanten Ermordung Harirs gewusst haben. Nachdem die Vorwürfe auch in Syrien bekannt worden, habe die syrische Regierung die Beschlagnahmung von Chaddams Eigentum veranlasst. Chaddam stehe in seiner Heimat unter Korruptionsverdacht.

06-01-09_BaslerZeitung