Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Viele Krankenhausrechnungen sind zu hoch

04.05.2009

Hamburg- spiegel.de berichtet, aus Zahlen des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) gehe hervor, dass bei der Abrechnung von Behandlungskosten im Krankenhaus häufig betrogen werde. In vierzig Prozent der überprüften Fälle seien überhöhte Abrechnungen eingereicht worden. Die frisierten Rechnungen seien um durchschnittlich Fünfhundert Euro zu hoch. Offizielle Angaben zum Gesamtschaden habe der MDS aber nicht gemacht - auch weil er nur etwa zehn Prozent aller Krankenhausrechnungen kontrolliert habe.

09_05_02_spiegel.de