Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Verwaltungsamt unter Korruptionsverdacht

30.11.2009

Potsdam- pnn.de berichtet, der Rechnungshof werfe dem Landesverwaltungsamt vor, die Chefzimmermöbel für Berliner Behörden seit 1997 immer beim selben Unternehmen einzukaufen. Bei der Ausschreibung von „gleichbleibend acht Möbelstücken“ pro Büro habe ein Unternehmen, das sich vermutlich mehrfach umbenannt habe, regelmäßig den Zuschlag erhalten. Der Landesrechnungshof habe die Innenverwaltung des Senats dazu aufgefordert, in diesem Fall die interne Arbeitsgruppe Korruption einzuschalten.

09_11_28_pnn.de