Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Vergabebetrachtung: Integrity Pact für öffentliche Aufträge

18.03.2010

Bonn- Der Behördenspiegel berichtet, Transparency International empfehle die Anwendung eines Integritätspaktes (Integrity Pact) zwischen der Vergabestelle und allen Bietern bei öffentlichen Großaufträgen. Er beinhalte eine Selbstverpflichtung zu gesetzeskonformem Verhalten und das Einsetzen eines Monitors zur Überwachung des Vertrags. Anders als das deutsche Vergaberecht erfasse er Versuche von Bietern, direkt auf die Verantwortlichen Einfluss zu nehmen. Zudem bringe eine Nachprüfung durch den Monitor das Verfahren nicht zum Stillstand.

10_03_Behördenspiegel
Kein Link, da Printausgabe.