Aktuelles
PressespiegelPolitikVerwaltung

Vergabe in der Region erleichtern

16.06.2006

Düsseldorf – Die Nordrhein- Westfälische Wirtschaftsministerin Christa Thoben strebt an, den Behördenweg im Land „entrümpeln“ zu wollen, schreibt der Kölner Stadt-Anzeiger. Dazu stellte die Ministerin am Dienstag diverse Beschlüsse der Landesregierung vor, welche die Bürokratie im Land abbauen sollen. Als einen der wichtigsten Fortschritte sehe die Wirtschaftsministerin die Neuerung, dass die Kommunen Aufträge bis 30.000€ ohne Ausschreibung an Unternehmen aus der Region vergeben können. Die Ministerin glaube nicht, dass dadurch die Korruption im Vergabebereich gefördert werde.

06-06-14_KstA