Aktuelles
PressespiegelStrafrechtKommunen

Verdacht auf Korruption

17.06.2010

Eberswalde- moz.de berichtet, gegen die Geschäftsführung der Barnimer Busgesellschaft (BBG) sowie den zuständigen Landrat sei Strafanzeige wegen des Verdachts auf Korruption gestellt worden. Die Staatsanwaltschaft habe Ermittlungen aufgenommen. Hintergrund sei eine Ausschreibung zu Beschaffung von neuen Oberleitungsbussen der BBG. Diese habe eine polnische Firma gewonnen, obwohl eine weißrussische Firma um die Hälfte billiger gewesen sein soll. Deren deutscher Vertreter habe nun Strafanzeige gestellt. 

10_06_17_moz.de