Aktuelles
PressespiegelPolitikVerwaltung

Verbraucherschützer verklagen Finanzaufsicht

14.06.2007

Berlin- Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) hat nach eigener Darstellung eine Klage gegen die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) beim Verwaltungsgericht Frankfurt am Main eingereicht, berichtet die Frankfurter Rundschau. Im November 2006 habe die VZBV gestützt auf das Informationsfreiheitsgesetz Auskünfte über den Schrottimmobilien-Skandals rund um die Bausparkasse Badenia von der Behörde haben wollen. Die Bafin habe jedoch die Auskunft verweigert.

07-06-12_FR online