Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Verbindungen zu Großunternehmer werfen Licht auf Interessenkonflikt eines früheren EU-Kommissars

03.12.2009

Brüssel- Das Blog Brussels Sunshine berichtet, der frühere EU-Handelskommissar Peter Mandelson habe 2005 eine Entscheidung unterschrieben, Importzölle für den Aluminium-Giganten Rusal anzuheben, welches Oleg Deripaska gehöre, einem nahen Freund des ehemaligen Kommissars. Die Verbindung zu dem Großunternehmer sei bereits öfter kritisiert worden. Ein kürzlich bekannt gewordenes Dokument zeige den Interessenkonflikt des früheren Kommissars, den auch eine deutsche EU-Abgeordnete deutlich hervor hebe. Die Abgeordnete kritisiere, dass in solchen Fällen keine Code of Conducts greifen würden. Dieser Punkt werde auch von ALTER-EU zu verändern versucht.

09_12_01_blog.brusselssunshine.eu