Aktuelles
PressespiegelZivilgesellschaftMedien

Verärgerte Politiker, Medien und Journalisten

17.04.2008

Hannover- Telepolis befasst sich ausführlich damit, dass ZEIT Online der freien Journalistin Susanne Härpfer keine Aufträge mehr erteilen wolle, weil sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy über sie beschwert haben soll. In einem Interview habe sich Härpfer „ausgesprochen aggressiv“ gegenüber Edathy verhalten. Aufgrund der Veröffentlichung eines unautorisierten Artikels mit angeblich falschen Zitaten, habe er ein dreiseitiges Fax an die Chefredaktion von ZEIT Online verfasst, in dem er sie scharf attackiert haben soll. Daraufhin sei der Auftragsstopp an sie erfolgt.

 

08_04_15_ Telepolis