Aktuelles
MeldungPolitikVerwaltung

Unterschriftenaktion für ein Berliner Transparenzgesetz

Berlin, 28.09.2019

Anlässlich des Internationalen Tags der Informationsfreiheit am Samstag, den 28. September 2019, plant Transparency Deutschland von 10.30 Uhr bis ca. 17 Uhr auf dem Tempelhofer Feld (Eingang Tempelhofer Damm, Nähe U- und S-Bahnhof Tempelhof) eine große Unterschriftensammelaktion. Alle Berlinerinnen und Berliner, die noch für ein Berliner Transparenzgesetz unterschreiben wollen oder sich über den geplanten Volksentscheid und die Arbeit von Transparency Deutschland informieren möchten, sind herzlich willkommen!

Transparency Deutschland hat sich im August 2019 dem Bündnis für ein Berliner Transparenzgesetz angeschlossen. Gemeinsam mit fast 50 Partnerorganisationen aus der Zivilgesellschaft will Transparency Deutschland in Berlin per Volksentscheid ein Transparenzgesetz auf den Weg bringen. Das Transparenzgesetz soll dazu führen, dass Politik, Verwaltung und landeseigene Unternehmen wichtige Informationen veröffentlichen müssen – für alle zugänglich auf einem zentralen Online-Portal. Das Bündnis Volksentscheid Transparenz benötigt mindestens 20.000 Unterschriften. Die Unterschriften sollen dem Berliner Senat Anfang November 2019 übergeben werden.