Aktuelles
PressespiegelPolitikStrafrecht

„Unheimliche Schwierigkeiten“

18.01.2010

München- Laut sueddeutsche.de sind im Prozess um falsche Arztabrechnungen die Ermittlungen behindert worden. Der die Sonderkommission leitende LKA-Beamte habe bei einer Durchsuchung des Großlabors Unterlagen über Spenden an die CSU gefunden. Darin sei unter anderem besprochen, wie man die hohe Summe aufteilen solle, um sie problemlos an die CSU überweisen zu können. Außerdem seien Dokumente gefunden worden, die für die Spenden „eine gewisse Erwartungshaltung" an den damaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber ausdrückten. Seit der Beamte der Staatsanwaltschaft die Erkenntnisse über die CSU-Spenden gemeldet habe, soll sein Team „unheimliche Schwierigkeiten" gehabt haben, weiter zu ermitteln. Er habe noch nie erlebt, dass in ein Verfahren so eingegriffen werde.

10_01_13_sueddeutsche.de