Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Umfrage: Mitarbeiter zeigen sich offen für Bestechung

30.04.2009

München- Laut zdnet.de haben sich bei einer Umfrage unter Angestellten auf der Konferenz Infosecurity Europe in London 37 Prozent der Teilnehmer als bestechlich bezeichnet. Der Studie zufolge seien die Befragten in der Lage, umfangreiche Daten ihrer Arbeitgeber zu verkaufen. Für eine Million Pfund würden 63 Prozent der potentiell Bestechlichen sensible Daten ihres Arbeitgebers verkaufen. Einige der Befragten haben neben Geld auch einen neuen Arbeitsplatz oder eine Urlaubsreise als Preis für eine Bestechung genannt.

09_04_30_zdnet.de