Aktuelles
PressespiegelPolitikVerwaltung

Über drei Jahre für Korruption

20.05.2009

Laufen- chiemgau-online.de berichtet, ein technischer Angestellter des staatlichen Hochbauamtes Traunstein sei wegen Bestechung, Untreue und Betrug zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Als Gegenleistung für ungenaue Rechnungsprüfung habe der Ex-Fachbereichsleiter Ingenieurbau von zwei Ingenieurbüros zunächst kleinere Geldbeträge und einen Laptop erhalten. Später sollen die Beteiligten Gelder aus drei fingierten Rechnungen im Gesamtwert von 30.000 Euro unter sich aufgeteilt haben.

09_05_12_chiemgau-online.de