Aktuelles
PressespiegelKommunenSport

Über 40 Kicker in Führerschein-Affäre verwickelt

03.07.2007

Hamburg- In die Korruptionsaffäre um Führerscheine für ausländische Fußballer sind laut Financial Times Deutschland mehr Bundesligaprofis verwickelt, als bisher bekannt war. Es gebe bereits deutlich mehr als 40 Fälle, in denen Fahrprüfern vorgeworfen wird, gegen Geld erleichterte Prüfungen für Bundesligafußballer angenommen zu haben.

07-07-02_FTD