Aktuelles
PressespiegelFinanzwesen

U-Ausschuss Nürburgring: Alte Geldwäsche-Anzeige bringt neuen Streit

22.06.2010

Koblenz- rhein-zeitung.de berichtet, der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz sei 2009 nicht über eine Anzeige wegen Geldwäscheverdachts gegen den Vermittler der Privatfinanzierung des Nürburgring-Ausbaus informiert worden. Beck habe in einer Plenardebatte gesagt, dass an der Seriosität der Finanzierung des Ausbaus kein Zweifel bestehe. Da der Staatskanzleichef die Auskunft bekommen habe, dass die Zahlungen der Ring GmbH erklärbar seien, habe er keinen Anlass gesehen, unmittelbar den Ministerpräsidenten zu informieren.

10_06_22_rhein-zeitung.de