Aktuelles
PressespiegelInternationalesPolitik

Treffen bei "Aphrodite

22.05.2007

München- Der unter Verschluss gehaltene Verfassungsschutzbericht in Sachsen soll laut Süddeutscher Zeitung einen großen Personenkreis belasten. Unter Berufung auf den Korruptionsspezialisten Jürgen Roth wird berichtet, dass u.a. dem Bundestagsabgeordneten Rainer Fornahl vorgeworfen werde, in illegale Geschäfte auf dem Leipziger Immobilienmarkt verstrickt gewesen zu sein. Weiter soll der Bericht etwa 200 Personen belasten. Darunter hochrangige Angehörige von Polizei, Justiz und Politik.
07-05-18_Süddeutsche Zeitung