Aktuelles
PressespiegelKommunen

Transparency-Verein lobt Verwaltung

10.08.2009

Potsdam- pnn.de berichtet über ein erstes Gespräch zwischen Vertretern der Stadt Potsdam und Transparency Deutschland. Potsdam bemühe sich um Transparenz, so Transparency-Vorstandsmitglied Jochen Bäumel. Er empfehle der Verwaltung unabhängig von den aktuellen Fällen, „dass Potsdam die Prävention verstärkt, um Korruption so weit wie möglich auszuschließen“. Das sei durch Kontrollabteilungen möglich. Wenn Verdachtsfälle bekannt werden, müsse konsequent gehandelt werden. Denn, die absolute Sicherheit vor Korruption werde es nie geben.

09_07_24_pnn.de