Aktuelles
PressespiegelVerwaltungPolitik

Transparency und degepol für Lobbyistenregister - aber schwach in konkreten Details

15.12.2008

http://www.lobbycontrol.de/blog/index.php/2008/12/transparency-und-degepol-fur-lobbyistenregister-aber-schwach-in-konkreten-details/Berlin- LobbyControl kommentiert die Stellungnahme von Transparency Deutschland und degepol - Deutsche Gesellschaft für Politikberatung zum Thema „Interessenvertretung in Deutschland transparenter gestalten und fair regeln“. LobbyControl begrüße, dass die Debatte über Regeln und Schranken für Lobbyisten damit in Deutschland weiter an Fahrt aufnimmt. Allerdings blieben die Vorschläge im Detail hinter dem Notwendigen zurück. Beispielsweise fordere LobbyControl, dass die Budgetangaben in kleineren Schritten ausgewiesen werden und die Kontrolle des Lobbyregisters durch eine unabhängige, öffentliche Einrichtung anstelle eines Organs der freiwilligen Selbstkontrolle erfolgt.

http://www.lobbycontrol.de/blog/index.php?p=651

08_12_04_LobbyControl