Aktuelles
PressespiegelInternationales

Transparency International warnt vor Korruption bei Wiederaufbau

Bern, 01.07.2022

Im Vorfeld der Ukraine-Wideraufbaukonferenz greift nau.ch eine Warnung von Transparency International auf. Trotz beachtlicher Fortschritte seit dem Jahr 2014 sei das Land noch nicht vor Korruption bei der Verwendung internationaler Gelder gefeit, da die Institutionen dafür noch zu schwach seien. Transparency International rate der Ukraine, die leitenden Stellen in Anti-Korruptionsbehörden zu besetzen, und mahne zu Reformen des Justizsystems.

Das sehr lesenswerte Papier unserer ukrainischen Kolleg:innen zu den nötigen Antikorruptionsmaßnahmen finden Sie hier zum Download.

 

Schlagwörter