Aktuelles
PressespiegelZivilgesellschaftWirtschaft

Transparency International begrüßt Klage gegen ehemalige Siemens-Manager

31.07.2008

Köln- In einem Interview mit Deutschlandfunk nimmt Peter Eigen, Beiratsmitglied von Transparency Deutschland und Gründer von Transparency International, Stellung zur Klage des Siemens-Aufsichtsrats gegen ehemalige Mitglieder des Vorstands. Eigen begrüße die Entscheidung, da „Schadensersatzklagen ein günstigerer und vielleicht wirksamerer Ansatz sind, solchen korrupten Machenschaften auf die Spur zu kommen und sie zu verfolgen, als wenn man sich nur auf das Strafrecht stützt.“

 

08_07_30_ Deutschlandfunk