Aktuelles
PressespiegelVerwaltungInternationales

TI-USA Statement to U.S. Supreme Court’s ruling in Citizens United v. FEC

28.01.2010

Washington- Laut transparency.org warnt Transparency International USA davor, dass die Aufhebung des Verbotes von Wahlkampfwerbung von Unternehmen durch den Obersten Gerichtshof der USA negative Konsequenzen auf das politische System haben könnte. Politische Gefälligkeiten könnten durch unbegrenzt hohe Spenden gekauft werden. Zudem könne sich das Urteil negativ auf die Bemühungen anderer Länder auswirken, die Parteienfinanzierung zu reformieren.

10_01_26_transparency.org