Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

The new bribery act: are UK companies ready?

07.06.2010

Im Blog Space for Transparency schreibt Chandrashekhar Krishnan, Geschäftsführer von Transparency International UK, am 9. April 2010 sei in Großbritannien ein neues Gesetz in Kraft getreten, welches die Erfüllung der Antikorruptionskonvention der OECD sichere. Sowohl Bestechung und Bestechlichkeit als auch das Nichtverhindern von Korruption seien nun strafbar. Britische Firmen und ihre Geschäftsführer könnten haftbar gemacht werden. Untersuchungen von Transparency UK zufolge seien viele Firmen jedoch schlecht auf das Gesetz vorbereitet. Transparency UK fordere die Bereitstellung ausreichender Ressourcen zur Umsetzung des Gesetzes.

10_05_27_ blog.transparency.org