Aktuelles
Kommunen

Tagung "Was tun im Korruptionsfall? Vorbereitet sein!"

Datum: 11.07.2019 - 12.07.2019
Ort: Campus Hof, Alfons-Goppel-Platz 1, 95028, Hof

Die Jahrestagung des Instituts für Korruptionsprävention e.V. (IfKp) findet am 11. und 12. Juli 2019 im IISYS-Gebäude der Universität Hof statt. Die Tagung richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker der Anti-Korruption in Kommunen und staatlichen Behörden. Im Fokus steht die Vorbereitung auf den Umgang mit Korruptionsfällen in der eigenen Organisation.  Im Rahmen der Veranstaltung hält Gisela Rüß, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland, einen Vortrag mit dem Titel "Korruptionsfall und öffentliche Wahrnehmung". 

Dabei stehen unter anderem folgende Fragen im Fokus: Was macht man eigentlich, wenn es zu einem Korruptionsfall gekommen ist? Wie erkennt man, ob hier ein begründeter Anfangsverdacht besteht? Wie und wann setzt man sich mit den Ermittlungsbehörden in Verbindung? Wie sieht die Zusammenarbeit aus? Welche rechtlichen Konsequenzen können sich aus einem Korruptionsfall ergeben? Und welche öffentliche Reaktion ist zu erwarten, bzw. wie sieht hier eine gute Pressearbeit aus?

Für die Teilnahme sowie Verpflegung und Unterlagen wird ein Kostenbeitrag von 100,- Euro erhoben. Um Anmeldung unter info@korruptionspraevention.eu wird gebeten.

Die Meldung wurde erstellt von am 11.07.2019.