Aktuelles
StellungnahmenSport

Stellungnahme für das Hearing des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des Deutschen Bundestages am 11. Mai 2022

Berlin, 11.05.2022

Die Arbeitsgruppe Sport von Transparency Deutschland bezieht Stellung zum Hearing des Ausschuss für Menschrechte zum Thema Menschenrechte und Sport am 11. Mai 2022. 

Transparency Deutschland, Partner in der Sport and Rights Alliance und Mitglied des Advisory Council des Centre for Sport and Human Rights, hat in den Debatten der vergangenen Jahre ein deutliches Engagement sowohl der deutschen Politik als auch der deutschen Sportverbände für Menschenrechte im Sport vermisst. Deutschland hinkt bei diesem Thema der internationalen Entwicklung hinterher. 

Der Kampf gegen Korruption mit dem Fokus auf Transparenz, Governance und Stakeholder-Beteiligung ist ein wesentliches Element zur Sicherung des Schutzes und Respektes für die Menschenrechte weltweit.

Transparency Deutschland empfiehlt deshalb folgende Maßnahmen:

1. Implementation von Governance-Kriterien einschließlich menschenrechtlicher Verantwortung

2. Die Nationale Strategie Sportgroßveranstaltungen nachbessern

3. Eine nationale Zielsetzung für die UEFA EURO 2024