Aktuelles
PressespiegelStrafrechtPolitik

Staatssekretärin soll Rechnungshof-Chefin werden

22.10.2009

Berlin- Laut tagesspiegel.de soll die Staatssekretärin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Hella Dunger-Löper (SPD), nach dem Willen des Senats künftig den Landesrechnungshof führen. Nach Ansicht der Linken-Politikerin Matuschek schütze die Struktur des Rechnungshofes vor Interessenkonflikten. So sollen neben dem Präsidenten sechs unabhängige Prüfungsgebietsleiter über wichtige Angelegenheiten und den Jahresbericht entschieden haben. Christian Humborg, Geschäftsführer von Transparency Deutschland: „An zukünftigen Entscheidungen beim Landesrechnungshof, die ihren früheren Arbeitsbereich während ihrer Amtszeit betreffen, darf sie sich nicht beteiligen“.

09_10_22_tagesspiegel.de