Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

Staatsanwalt prüft Anklage

10.10.2006

Neuruppin – In der Märkischen Allgemeinen wird über eine Korruptionsaffäre im Neuruppiner Seetorviertel berichtet. Die Staatsanwaltschaft erwäge in drei Fällen eine Anklage wegen Vorteilsnahme: gegen den Landtagsabgeordneten Otto Theel (Linkspartei) und gegen die Stadtverordneten Andreas Theel und Reinhard Sommerfeld (beide Neuruppiner Initiative). Der Vorwurf: Eine Investorengruppe habe ihnen Darlehen gewährt; im Gegenzug hätten sie im städtischen Hauptausschuss einer Bürgschaft für einen millionenschweren Hotelbau zugestimmt.
06-10-05_Märkische Allgemeine