Aktuelles
PressespiegelFinanzwesenPolitik

Spendenaffäre bringt Blair unter Druck

21.03.2006

London – Tony Blair gerate in der Spendenaffäre zunehmend unter Druck, meldet die Berliner Morgenpost. Der Multimillionär Lord Levy habe für die Labour-Partei zur Finanzierung der Unterhauswahl im Mai 2005 14 Millionen Pfund in Darlehen und Spenden eingeworben. Im Gegenzug sei Levy eine spätere Beförderung ins Oberhaus versprochen worden. Der Clou: Bei Krediten an Parteien müssen die Geber nicht wie bei Spenden offen gelegt werden.

06-03-20_Berliner Morgenpost