Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Spedition Willy Betz - Fünf Jahre Haft und hohe Geldstrafe

17.03.2008

Frankfurt- Laut FAZ ist der Reutlinger Spediteur Thomas Betz wegen Bestechung und Sozialversicherungsbetrug in Millionenhöhe zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Außerdem muss der 49-Jährige eine Geldstrafe von 2,16 Millionen Euro bezahlen. Betz hat dem Urteil zufolge in den Jahren von 1999 bis 2002 osteuropäische Lastwagenfahrer illegal auf Strecken innerhalb der EU eingesetzt. Dabei habe er die bulgarischen Kraftfahrer nicht zur Sozialversicherung angemeldet und 9,6 Millionen Euro Beiträge hinterzogen.

08_03_17_faz.nethttp://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4AE3F9DDF52B6E1D9/Doc~EE5B6CBCBD17F4BDAA3A06AA76CD61FBE~ATpl~Ecommon~Scontent.html