Aktuelles
PressespiegelStrafrechtPolitik

SPD fordert Prüfung durch Lammert: Vorwürfe wegen Spendenpraxis bei NRW-CDU

20.04.2010

Düsseldorf- Laut rp-online.de steht die NRW-CDU im Verdacht, verdeckte Spenden erhalten zu haben. Ein Lippstädter Automobilzulieferer habe im Wahlkampf 2005 der Wahlinitiative des damaligen CDU-Landeschefs 10.000 Euro gespendet. Die Initiative habe keine Spendenquittung ausstellen können, worauf der Automobilzulieferer die Spende als steuerlich abzugsfähig gebucht habe. Die Opposition verlange eine parteirechtliche Prüfung durch den Bundestagspräsidenten.

10_04_20_rp-online.de