Aktuelles
PressespiegelInternationalesZivilgesellschaft

Soziale Träger: Widerstand gegen stärkere Senatskontrolle

25.06.2010

Berlin- tagesspiegel.de berichtet, die geplanten Vorhaben des Berliner Senats zur besseren Kontrolle von sozialen Trägern stoße auf Kritik. Der Senat plane, die Bezüge des Vorstandes des Trägers, seine Nebentätigkeiten und möglicherweise die Geschäfte, die der Vorstand des Trägers mit sich selbst mache, offenzulegen. Laut Edda Müller, Vorsitzende von Transparency Deutschland, könne ein Kodex eine wirksame Kontrolle nicht ersetzen. Jeder Verstoß gegen freiwillige Selbstverpflichtungen müsse Sanktionen nach sich ziehen.

10_06_25_tagesspiegel.de