Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Siemens will Ex-Vorstände verklagen

24.07.2008

Köln- Die Kölnische Rundschau verweist im Hinblick auf die Klage des Siemens-Aufsichtsrats gegen den gesamten Ex-Vorstand auf die Einschätzung von Peter von Blomberg, stellvertretender Vorsitzender von Transparency Deutschland: „Das ist keine Inszenierung. Es ist eine Sache von allergrößter politischer Bedeutung und hat enorme abschreckende Wirkung." Rechtlich sei es seiner Meinung nach nicht völlig ausgeschlossen, dass Siemens die Ansprüche auch durchsetze. "In der Summe kann es um einen dreistelligen Millionenbetrag gehen. Ich glaube, dass das finanzielle Risiko für die ehemaligen Vorstände ganz erheblich ist", so von Blomberg.

 

08_07_22_Kölnische Rundschau