Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Siemens verschärft Kontrollen

08.12.2006

Frankfurt – Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über Verlautbarungen des Siemenskonzerns, nach denen es künftig verschärfte Kontrollen geben soll, um kriminellen Machenschaften von Mitarbeitern das Wasser abzugraben. Das Unternehmen widerspreche Behauptungen, man hätte die Ermittlungen von Strafverfolgern wegen des Verdachts von Schmiergeldzahlungen behindert. Der Artikel deutet an, dass Siemens mittlerweile im Kontakt mit der amerikanischen Börsenaufsicht SEC steht, was weitreichende Konsequenzen haben könnte. Auch die Zukunft der Mitgliedschaft von Siemens bei Transparency Deutschland sei ungewiss.

 

06-12-08_Frankfurter Allgemeine Zeitung