Aktuelles
PressespiegelKommunenWirtschaft

Siemens trennt sich von langjährigem Korruptionsermittler

13.08.2007

München- Siemens hat im Zuge des Schmiergeld-Skandals seinem langjährigen obersten Korruptionsermittler Albrecht Schäfer nun die ordentliche Kündigung ausgesprochen, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Medienberichten zufolge gab es Vorwürfe aus dem Aufsichtsrat, Schäfer habe in einem Bericht über den Schmiergeld-Skandal bei dem Elektrokonzern im Dezember 2006 nicht umfassend genug ausgesagt und ein beschönigendes Bild von den Vorgängen vermittelt.
07-08-10_sueddeutsche.de

http://finanzen.sueddeutsche.de/aktien/news_news?secu=318&dpa_news_id=1231590