Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Siemens-Juristen eingeweiht?

12.06.2008

München- n-tv.de meldet, dass die Siemens-Rechtsabteilung nach Angaben eines Zeugen im Siemens-Prozess über dubiose Zahlungen des Konzerns informiert gewesen sei. Aufgabe der Rechtsabteilung sei generell die Rechtsberatung gewesen, wohingegen die Untersuchung von Zahlungsströmen Sache der Revision gewesen sei. "Es war nicht meine Aufgabe, den Vorgang aufzuklären", habe der Zeuge gesagt.

08_06_12_n-tv.de