Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Siemens droht Ex-Managern

07.01.2008

München- Die Süddeutsche Zeitung meldet, dass ehemalige Führungskräfte des Siemens Konzerns, die in den Schmiergeldskandal verstrickt sind, mit Schadensersatzforderungen in Millionenhöhe konfrontiert werden könnten. Der Konzern verlangt von den früheren Führungskräften, dass sie sich bei solchen Forderungen nicht auf eine Verjährung der Tat berufen. Eine Erklärung, die dies festschreibt, wurde von den meisten Betroffenen abgegeben.
08-01-04_SZ