Aktuelles
PressespiegelWirtschaftVerwaltung

Schwierige Suche nach der Wahrheit

01.07.2008

Berlin- WELT ONLINE berichtet von den Ermittlungen zu den Betrugs-, Untreue- und Korruptionsvorwürfen gegen einen ehemaligen Abteilungsleiter im nordrhein-westfälischen Umweltministerium. Ende Mai habe es eine Razzia des LKA gegeben, in dessen Zuge der Grüne Harald F. verhaftet wurde. Das Ministerium habe ihm die „freihändige Vergabe von Forschungsaufträgen“ vorgeworfen. WELT ONLINE habe erstmals Einsicht in die Ermittlungsunterlagen genommen und sich dabei des Eindrucks nicht verwehren können, dass die Informationen aus den Akten möglicherweise auch als Hetzjagd auf einen unliebsamen Ex-Angestellten interpretiert werden könnten. Der Beschuldigte soll jetzt aus der Untersuchungshaft entlassen worden sein.

08_06_29_WELT ONLINE