Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

Schweizer Richter setzt Präzedenzfall für weltweite Korruptionsbekämpfung

26.11.2009

Genf- Laut ft.com wird das Urteil eines Richters aus der Schweiz der weltweiten Korruptionsbekämpfung helfen. Der Richter habe den Sohn des ehemaligen nigerianischen Diktators Sani Abacha der Bestechung für schuldig befunden und zu einer Gefängnisstrafe ohne vorzeitige Entlassung verurteilt. Außerdem seien 350 Millionen US-Dollar beschlagnahmt worden. Der General soll zwischen 1993 und 1998 2,2 Milliarden US-Dollar aus dem Staatssäckel geplündert haben. Der Richter habe außerdem einen monegassischen Finanzier mit einer Geldstrafe belegt, der dem Abacha Clan geholfen habe, seine Gelder zu verstecken.

09_11_23_ft.com