Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Schweinegrippe – Wer impft gegen Korruption?

21.09.2009

Berlin- tagesspiegel.de berichtet, zwei Wochen vor dem geplanten Start der Schweinegrippe-Impfung in Deutschland habe Transparency Deutschland die Unabhängigkeit der Ständigen Impfkommission (Stiko) beim Robert-Koch-Institut in Zweifel gezogen. „Intransparenz und potenzielle Interessenskonflikte unterminieren die Glaubwürdigkeit und nähren im aktuellen Fall den Verdacht, dass die H1N1-Grippewelle als Schweinegrippe-Pandemie von der Pharmaindustrie zur Vermarktung genutzt wird“, so Angela Spelsberg, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland.

09_09_15_tagesspiegel.de