Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Schnellschuss beim Datenschutz

16.07.2009

Frankfurt a.M.- In einem Artikel auf faz.net thematisiert Sylvia Schenk, Vorsitzende von Transparency Deutschland, die vom Bundestag verabschiedete Novelle zum Bundesdatenschutzgesetz. Die Rechtsunsicherheit sei nun noch größer als zuvor. Das betreffe vor allem die Frage, welche Schritte zur Prävention und Aufdeckung von Straftaten im Unternehmen überhaupt noch möglich sind. Eine öffentliche Debatte der Neufassung habe es zuvor nicht gegeben. Da dränge sich der Eindruck auf, dass zum Ende der Legislaturperiode in einer Art Torschlusspanik nur schnell etwas beschlossen werden sollte.

09_07_14_faz.net