Aktuelles
PressespiegelSportInternationales

Samsung-Chef unter Verdacht

03.04.2008

Köln- n-tv.de berichtet, dass Sonderermittler den Chef des größten südkoreanischen Mischkonzerns Samsung, Lee Kun Hee, nach Korruptionsvorwürfen zu einem Verhör geladen haben. Der mächtige Konzern soll aus einem Geheimfonds Staatsbeamte, Journalisten und hohe Vertreter der Staatsanwaltschaft geschmiert haben. Im Gegenzug sollen diese nicht genauer hingeschaut haben, mit welchen Methoden der 66-jährige Konzernchef einen Teil der Macht an seinen einzigen Sohn Lee Jae Yong übertragen hat.

08_04_03_n-tv.de