Aktuelles
PressespiegelPolitik

Saarland: Ausschuss untersucht Regierungsbildung

15.04.2010

Saarbrücken- nn-online.de berichtet, ein Untersuchungsausschuss wolle die finanziellen Hintergründe der Koalitionsbildung im Saarland klären. Es gehe vor allem um den Vorwurf, dass ein FDP- Politiker und Unternehmer insbesondere durch Spenden an die Saar-Grünen Einfluss auf die Bildung der bundesweit ersten Jamaika-Koalition auf Landesebene 2009 genommen habe. Dessen Unternehmen habe dem Grünen-Landeschef über mehrere Jahre hinweg ein monatliches Salär von zuletzt 1.500 Euro gezahlt.

10_04_13_nn-online.de